IHR ZUGANG ZU ÜBERLEGENEM KUNDENWISSEN

Bestandsdaten-Analyse

Wie gut und wie aktuell ist Ihre eigene Adressdatenbank? Mit der Bestandsdaten-Analyse werden die Daten auf den Prüfstand gestellt.


Sie haben tausende von Kontakten in Ihrer Datenbank. Doch im Durchschnitt ändern sich jedes Jahr etwa ein Drittel der kommunikationsrelevanten Daten in Unternehmen.

Mit der Bestandsdatenanalyse werden Ihre Daten auf den Prüfstand gestellt. Wir analysieren Ihre Datenbank und zeigen Ihnen wichtige Vertriebsinformationen auf:

  • Wie viele Ihrer Ansprechpartner sind nicht mehr aktuell?
  • Wie viele Unternehmen gibt es nicht mehr?
  • Wie viele relevante Ansprechpartner bei Ihren Kunden kennen Sie noch nicht?
  • Wie viele relevante Unternehmen in Ihrer Zielgruppe kennen Sie noch nicht und wer sind dort die Ansprechpartner?

 

Außerdem werden Werte für die Marketingfähigkeit bestimmt.

  • Wie viele Empfänger können per Post, Telefon und/oder E-Mail erreicht werden?
  • Wie viele Datensätze können gezielt nach den gängigen Merkmalen wie Branche, Mitarbeitergröße und Funktion für Marketing-Aktionen selektiert werden?

Aus diesen Analysen leiten wir Strategien ab, um die Daten Ihrer Bestandskunden zu optimieren und neue Vertriebspotenziale für Sie zu erschließen – sowohl bei Bestandskunden als auch bei potentiellen Neukunden.